Die Verkaufs-Kompetenz stärken.
In Ihrer Branche.

Haben sich Ihre Märkte in den letzten Jahren verändert, sind neue Wettbewerber eingetreten? Wird der Kampf um den Kunden härter und der Preisdruck stärker? Sind Ihre Kunden anspruchsvoller geworden? Wenn wir diese Fragen stellen, bekommen wir fast immer ein „Ja“ zu hören. Fragen wir dann nach, ob sich entsprechend auch die Vertriebsstrategie, die Vorgehensweise und der Verhandlungsstil geändert haben, blicken wir meist in erstaunte Gesichter.

Fakt ist: „Hard Selling“ funktioniert heute genauso wenig wie produktorientierte Verkaufsmethoden. Sie brauchen einen professionellen Kommunikations- und Verhandlungsstil, der kunden- und wertorientiert geprägt ist. Wenn Sie wissen wollen, wie wir Ihr Vertriebsteam dahin bringen, rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Verkauf gestern Verkauf heute
       
  Fokus auf das Produkt   Fokus auf den Kunden und die Problemlösung
  Reagieren auf Kundenanfrage   Analysieren und Wecken des Bedarfs
  Akzeptieren von Kundenvorgaben   Erfragen der Kundenwünsche und Hinterfragen der Entscheidungskriterien
  Viele standardisierte Produktinformationen   Individuelle Nutzenargumentation
  Vorstellen des Angebots   Gemeinsames Erarbeiten einer Lösung
  Leistung des Produkts Wert und Nutzen der „Lösung“ – z.B. durch Gesamtkostenbetrachtung
  Aufbau von Druck im Gespräch führt zu Gegendruck (Einwände) oder Ausweichen (Vertröstungen) Aufbau der Beziehung im Gespräch erzielt eine Sog-Wirkung, weil der Kunde die für ihn „beste Lösung“ unbedingt haben will
  Kurzfristiger Verkaufsabschluss   Langfristige Kundenbeziehung
  Den Kunden zufrieden stellen   Das „Quentchen Mehr“ bieten und die Erwartungen übertreffen
  Der Kunde ist König   Der Kunde ist Partner
       

» Termin vereinbaren